Meine
Heimat
Altona

Ich liebe den Bezirk in
seiner ganzen Vielfalt.

In Schnelsen geboren,
im Hamburger Speckgürtel aufgewachsen…

nahegehatte ich schon immer einen engen Draht zu der wunderschönen Hansestadt, in der wir gemeinsam leben. Hier ist meine Familie, hier ist mein Freundeskreis, hier ist die Natur und hier sind die Straßen, in denen ich mich auskenne und zu Hause fühle.

Seit vielen Jahren ist Altona meine Heimat:
  • lange Jahre habe ich in Altona-Altstadt gelebt,
  • nach der Familiengründung bin ich 2014 nach Rissen gezogen,
  • von dort schließlich 2017 nach Sülldorf.
Seit Oktober 2021 nun…

darf ich Altona als direkt gewählte Abgeordnete im Deutschen Bundestag vertreten.

Meine Heimat jedoch bleibt Altona und ich bin derzeit auch auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, um im Bezirk ein Wahlkreisbüro zu eröffnen.

In Berlin habe ich das Zimmer, das ich dort seit Februar 2022 bewohne, als Zweitwohnsitz angemeldet. In den Sitzungswochen komme ich dort in der Hauptstadt nahe des Tiergartens zwischen den Ausschuss- und Plenarsitzungen etwas zur Ruhe.

Bild: © Linda Heitmann

leichte Wellen in Hellgrau

 

Ich liebe den Bezirk in seiner ganzen Vielfalt und wenn nicht gerade Pandemie ist, liebe ich es, bei Sotiris in Ottensen oder im Tibet an der Sülldorfer Landstraße zu essen sowie im Cafe Bohne in Osdorf einen Kaffee zu trinken.

Recht auf Rausch II – Mit Peter Zamory über die Cannabislegalisierung
Linda Heitmann MdB und Peter Zamory MdHB laden zur Diskussion über die Cannabislegalisierung in die Alte Druckerei Ottensen ein. Die beiden Gesundheitspolitiker*innen aus Altona werden das Vorhaben der Legalisierung einordnen und anschließend mit euch Gästen vor Ort in die Diskussion gehen. Eine...
Die Wahlkreiswoche der Fluglärm-Diskussionen
Seit 112 Jahren befindet er sich der Hamburger Flughaben an seinem einem heutigen Standort in Fuhlsbüttel. Damit ist er der älteste innenstadtnahe Flughafen Deutschlands. Doch seit diesen über hundert Jahren ist Hamburg rasant gewachsen und damit auch noch näher an den Flughafen heran. Hinzu...
Wahl zur Mogelpackung des Jahres
Die Verbraucherzentrale Hamburg sammelt das ganze Jahr Hinweise über versteckte Preiserhöhungen, die über veränderte Verpackungen verschleiert werden sollen. Im letzten Jahr gab es so viele Beschwerden von Kund*innen wie nie zuvor. Neben den bekannten Fällen von Markenherstellern sind zunehmend...
Ausblick auf 2023 – Das erwartet uns politisch
Insgesamt nehme ich die Themen Fluglärm und Elbvertiefung weiter mit in das kommende Jahr. Es ist wichtig, an diesen auch wahlkreisrelevanten Punkten auf Bundesebene hartnäckig dran zu bleiben und sie stets auf die Agenda zu bringen. In meinem Fachbereich Gesundheit ist mir die Eingliederung der...
Mein Rückblick auf das politische Jahr 2022
Bundesversammlung Mein erstes persönliches Highlight dieses Jahr war mein erster Einsatz als Schriftführerin bei der Wahl des Bundespräsidenten im März 2022. Im Laufe des ersten vollen Jahres dieser Legislatur folgten weitere politische Höhepunkte. Meine persönlichen Highlights habe ich hier...
Für einen Grünes Fest: Meine veganen Lebkuchen
Für den Teig: 100 g Apfelmus mit 80 g Zucker verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. 1-2 EL Backkakao und 1-2 EL Lebkuchengewürz hinzufügen. 200 g Weizenmehl, 50 g Dinkelvollkornmehl, 1 TL Natron, 50 g gemahlene Mandeln und 50 g weiche Margarine hinzugeben und zu einem Teig verkneten - je nach...
Lizenz Pixabay CC0
Pressemitteilung: Die Elbvertiefung ist gescheitert
Die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt hat entschieden, die schiffbare Wassertiefe der Hamburger Elbe einzuschränken, weil die Fahrrinne verschlickt ist. Dazu erkläre ich als Bundestagsabgeordnete für Hamburg-Altona und Mitglied des Umweltausschusses: "Die erneute und massive...
Pressemitteilung: Lärmschutz muss Priorität haben!
Bis 23 Uhr darf am Hamburger Flughafen offiziell gestartet und gelandet werden, doch wie heute bekannt wurde, haben in 2022 bis Ende Oktober bereits mehr als 770 Flugzeuge diese Regel missachtet. Hierzu erklärt Linda Heitmann, Mitglied des Bundestages für Hamburg-Altona und Mitglied im Ausschuss...
Laufen gegen lange Tage – mein Portrait in „Das Parlament“
Der Ausgleich ist Linda Heitmann wichtig, dafür räumt sich die Abgeordnete aus Hamburg-Altona auch mal einen Slot im Terminkalender frei. Rein in die Laufschuhe und raus aus dem Bundestag, entlang der Spree, durch den Tiergarten, den Kopf freikriegen. Die vielen Besprechungen und Sitzungen kann...
Gaspreisbremse – ein aktueller Zwischenstand
Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine sind die weltweiten Gaspreise stark angestiegen. Besonders Deutschland war durch die verschleppte Energiewende massiv auf russisches Gas angewiesen – doch dieses Gas wird nicht mehr geliefert. Neben dem europäischen Gasschutzschirm und massiven...
Lizenz Pixabay CC0
PM: Ampel verdoppelt Mittel für Schuldnerberatung
Zum gestrigen Beschluss des Haushaltsausschusses erkläre ich als Abgeordnete für Altona und Berichterstatterin meiner Fraktion für Verbraucher*innenschutz gegenüber der Presse: „Die hohen Energiepreise und die galoppierende Inflation belasten viele Haushalte. Die Ampelkoalition hat bereits im...
Energiepreise und Entlastungen für die Bevölkerung – ein aktueller Zwischenstand
Der 24. Februar 2022 stellt eine Zeitenwende in der jüngeren europäischen Geschichte dar. Mit dem russischen Angriff auf die Ukraine begann Wladimir Putin einen Krieg mitten in Europa, ein Angriff eines autoritären Staats auf ein demokratisches Regime. Unsere grüne Antwort ist klar: Wir stehen an...
PM: Der Neubau des Hamburger Konservatoriums wird mit 4,6 Millionen aus Bundesmitteln unterstützt
Aus Mitteln aus dem Bundes-Förderprogramm „KulturInvest“ wird u.a. der Neubau des Hamburger Konservatoriums mit 4,6 Millionen Euro unterstützt. Dies hat der Haushaltsausschuss des Bundestages am 29.09.2022 beschlossen. Die Altonaer Bundestagsabgeordnete Linda Heitmann hat sich für die Fördermittel...
Hilfe für Menschen ohne Krankenversicherung – Nachklapp meines Besuchs bei der Bundeszahnärztekammer
Unter dem weit gefassten Titel „Ehrenamt kompensiert Versorgungslücken“ hatte mich die Bundeszahnärztekammer am 16. September nach Berlin eingeladen, um über die Gesundheitsversorgung von Menschen ohne Krankenversicherungsschutz und in prekären Lebenslagen zu diskutieren. Das Podium drehte sich um...
Screenshot bundestag.de
Meine Rede zu Energiesperren
Im Bundestag sind die Inflation und die steigenden Energiepreise die dominierenden Themen dieser Sitzungswoche. In meiner Rede am Donnerstag Abend habe ich mich gegen Strom- und Gassperren ausgesprochen, die aktuell vielen Menschen drohen und nicht selten der erste Schritt in Wohnungslosigkeit...
Filmvorführung am 05.10.2022 von „Ein Großes Versprechen“
Anlässlich des Tages der pflegenden Angehörigen zeigen wir am 05.10.22 um 19 Uhr eine kostenfreie Vorstellung des Films Ein großes Versprechen in den Zeise Kinos. An den Film schließt sich ein Gespräch mit der Regisseurin Wendla Nölle, Christa Möller Metzger (MdHB, Sprecherin für...
Parlamentarische Sommerpause – Konstruktive Gespräche im Wahlkreis und auch ein bisschen Durchatmen
Nach meinem Einzug in den Bundestag im Oktober letzten Jahres, gab es auch für mich nun die erste parlamentarische Sommerpause. Nach vollem Powerprogramm mit Wahlkampf, Konstituierung, Themenfindung, Büroaufbau und Start in die bundespolitische Parlamentsarbeit hat sie für mich zum ersten Mal nach...
Lizenz Pixabay CC0
Ampelpolitik in Krisenzeiten: Das dritte Entlastungspaket ist geschnürt
Es ist geschafft! Die Ampelparteien haben neue und weitreichende Entlastungen beschlossen. Viele Menschen bis weit in die Mitte der Gesellschaft stellen die rasant gestiegenen Energie- und Lebensmittelpreise eine zunehmend große Belastung dar. Viele haben Sorge vor Abstieg und Armut. An sie alle...
Lizenz Pixabay CC0
PM: Schwache Schultern stärker entlasten
Als Abgeordnete für Hamburg-Altona und Berichterstatterin für Verbraucher*innenschutz, erkläre ich heute zur Forderung von Ramona Pop, Vorständin des Verbraucherzentrale Bundesverbands, nach einem Moratorium auf Energiesperren: „Viele Verbraucher*innen schauen mit Sorge auf die kommende...
Screenshot bundestag.de
Monatsrückblick: Juni bis zur Sommerpause
Im Bundestag beginnt die Sommerpause - das bedeutet zwar nicht, dass wir uns alle zwei Monate in die Sonne legen, aber bis Ende August tagen Plenum und Ausschüsse zumindest regulär nicht mehr. Die aktuellen politischen Entwicklungen des Ukraine-Kriegs sorgen allerdings natürlich dafür, dass es zu...